Triple Sec –

das sind die Schauspieler-Sänger Petra Zeigler und Jean-Theo Jost und der virtuose Pianist Uwe Streibel.

Das temperamentvolle Trio widmet sich Schlagern, Songs und Chansons der letzten hundert Jahre. Seine Programme sind weder museale Imitationen noch Parodien, sondern überraschende, zeitlose Produkte, unbekümmert gespickt mit musikalischen Zitaten und Zutaten diverser Genres. Charakteristisch ist – bei aller ironischen Distanz zur Schlagerwelt – die große Liebe zum Material, der Respekt vor seiner Unterhaltungsqualität und der musikalischen Finesse, verbunden mit Mut zum Gefühl und ungebändigtem Spaß am Singen.

Triple Sec – benannt nach dem gleichnamigen bitter-süßen Orangenlikör, der in den 1950ern zur Herstellung von Cocktails sehr beliebt war, pflegt einen unverwechselbaren Interpretationsstil. Markenzeichen sind die Gleichwertigkeit von Komik, Ironie, purer Emotion, Leidenschaft und Lachlust.

Das Repertoire umfasst überwiegend deutschsprachige Titel, aber auch englische, französische, italienische und spanische Chansons sowie sprachgemixte Lieder sind mit von der Partie.

Triple Sec – spritzig – samtig – sentimental